• Saisonvorschau 2017!

    Einige Neuerungen in der Saison 2017 für den Baseballclub Rohrbach Crazy Geese. Nicholas Willoughby ist der neue Head Coach der Geese. Er wir das Training leiten und als Spieler das Regionalliga Team verstärken. Nicholas ist wie sein Vorgänger aus den USA und kommt aus dem College Baseball. Das Regionalliga Team wird versuchen den Titel aus dem Vorjahr zu verteidigen. Einfach wird dieses Unterfangen nicht werden. Sah man bereits 2016, dass die Liga sehr ausgeglichen ist. Neu in der Liga sind die Schwechat Blue Bats, Absteiger aus der Baseball Bundesliga. Sowie die Vienna Lawnmowers, die  Aufsteiger aus der Landesliga. Gespielt wird wieder ein Grunddurchgang mit je zwei Double Header und ein…

  • Softball in Rohrbach!

    Softball in Rohrbach Nun wird auch Softball in Rohrbach gespielt. Das neuformierte Slow Pitch Softballteam der Rohrbach Crazy Geese ist daher auf der Suche nach neuen SpielerInnen. Slow Pitch Softball ist eine Abwandlung von Baseball. Der Ball ist Größer, die Distanzen kleiner und die geworfenen Bälle sind langsamer unterwegs. Daher ist der Sport optimal für Quereinsteiger und Neulinge. Natürlich sind auch Baseballveteranen willkommen. Altersbeschränkung gibt es keine, der Sport kann von Jung bis Alt ausgeübt werden. Es werden männliche und weibliche Spieler gesucht, da die Teams immer gemischt antreten. Interesse geweckt? Dann komm zu uns in den Geese Ballpark nach Rohrbach (Google Maps: Rohrbach Crazy Geese – https://www.google.at/maps/place/Baseballfeld+der+Rohrbach+Crazy+Geese/@47.7094256,16.4480085,15z/data=!4m2!3m1!1s0x0:0xd5fd31275455544c?sa=X&ved=0ahUKEwiw3OLioYrTAhUEOsAKHU-2CDkQ_BIIczAQ). Jeden Mittwoch…

  • Mitgliedschaft – Rohrbach Crazy Geese

    Es gibt nun auch die Möglichkeit den Rohrbach Crazy Geese Baseballverein beizutreten, entweder als ordentliches oder außerordentliches Mitglied. Eine Mitgliedschaft kostet 30 € pro Jahr. Dieser Beitrag wird zu 100% für die Unterstützung der Jugend, Ausrüstung, Infrastruktur und Ligabetrieb unserer 3 Mannschaften verwendet. Vielen Dank für Eure Unterstützung, be part of the Geese Family. Einfach Formular (http://www.crazy-geese.at/?page_id=2384) ausfüllen an office@crazy-geese.at schicken und den Beitrag auf das angegeben Konto überweisen.

  • Interview mit Head Coach Nicholas

    Am Samstag, 01.April, landet unser neuer Head Coach in Wien. Vorab gibt es ein kleines Interview um ihn kennen zu lernen. Nicholas Willoghby wird 2017 die Position des Trainer bei den Geese übernehmen. Wir wünschen viel Spaß und Erfolg. Welcome Nicholas! Geese: Hello Nicholas, welcome to the Geese organization. How are you? Nicholas: Hello, I am very well. Excited to get the season underway. Geese: Can you give us a short description about yourself and your baseball career? Nicholas: I am a young man from Maryland, which is right outside of DC. I am an ex collegiate and multi-level baseball player. I have bounced around a lot and tried to find a good…

  • Jahresrückblick 2016 Rohrbach Crazy Geese

    Regionalliga Ost In der Saison 2016 gingen die Geese einen neuen Weg, einen sehr erfolgreichen wie sich zeigen sollte. Nach 6 Jahren mit Spielertrainer Julian Granado, der maßgeblich am Aufwärtstrend und intensivem Nachwuchsprogramm Anteil hatte, wurde durch den US Amerikaner Mark Boyer ersetzt. Mark ebenfalls Spielertrainer, sollte frischen Wind in das Rohrbacher Team bringen und besonders auf der Catcher Position sein Wissen weitergeben. Verlief die erste Saisonhälfte noch etwas holprig, man bewegte sich im Mittelfeld der Tabelle, zog die Teamleistung zu Mitte der Saison geschlossen an und die Geese drängten Richtung Tabellenspitze. Unterstützt durch einen glücklichen Zufall, in Form von Ben Miller und Michael Gonzales, 2 Kalifornier High School Abgänger,…

  • Rohrbach Crazy Geese sind Meister der Regionalliga Ost 2016!

    Nur als Viertplatzierte aus dem Grunddurchgang qualifizierten sich die Rohrbach Crazy Geese für das Playoff um den Meistertitel der Regionalliga Ost. Doch schon im Halbfinale zeigte das Team um Coach Mark Boyer, welches Potenzial am Ende einer langen Saison noch in ihr steckt und fertigte die stark favorisierten Piratas del Caribe aus Wien mit 7:0 ab. Spiel 1: Im Finale trafen die Geese am vergangenen Wochenende auf die Wanderers II die im Grunddurchgang den zweiten Platz belegten. Die Rohrbacher stellten sich auf eine schwere und ausgeglichene Partie ein, besonders da die ABL (erste Bundesliga) Saison bereits fertig gespielt war und einige Spieler auch in der Regionalliga spielberechtigt sind. Doch die…

  • Geese mit Piratas-Shutout im RLO Finale

    Im Semifinale der Regionalliga Ost trafen die Rohrbach Crazy Geese auf die Piratas del Caribe aus Wien. Ein Spiel auf 9 Innings soll entscheiden wer in das RLO Finale einziehen darf. Die Piratas als Erstplatzierter des Grunddurchganges sicher die Favoriten in dieser Begegnung. Ben Miller der Starter bei den Geese mit einem starken Auftritt. Auf Grund der Ausländerregelung darf er nur 3 Innings auf dem Mound bleiben, pitcht diese nahezu perfekt, kassiert nur 2 Hits, keinen Run. Die Geese Offense kann zwar erste Kontakte auf die geworfenen Bälle des Piratas Pitchers verzeichnen, im 3 Inning sogar Runner auf der dritten Base bei Null Out, der entscheidende Hit um den Run…

  • Halbfinale und Goldglove Winners!

    Der Grunddurchgang in der Regionalliga Ost ist nach 28 Spielen mit 8 Teilnehmern abgeschlossen. Die Geese beendeten diesen mit demselben Schnitt wie die Vienna Mets, wurden aber aufgrund der Niederlage im letzten Aufeinandertreffen auf den 4. Platz verwiesen. Dieser 4. Platz reicht für einen Play Off Spot.  Im Halbfinale trifft man auf den Tabellenersten, die Piratas del Caribe aus Wien. Das Spiel findet am 04.09. um 13 Uhr in der Freudenau (Wien) statt. Der Sieger dieses Duell spielt im Finale in einer „best of drei“ Serie gegen den Gewinner des zweiten Halbfinale Vienna Mets/Vienna Wanderers. Des Weiteren gratulieren wir Mike Rigby und Jose Freiland zum Gewinn des Gold Glove Award.…

  • Geese lösen mit Sweep das Playoff-Ticket!

    Spiel 1: Die Vorgabe von Coach Mark Boyer war klar. Gegen den Letztplatzierten der RLO Tabelle 2 Wins einfahren und das Playoff-Ticket aus eigener Kraft lösen. Christian Suchard als Starter sollte diese Aufgabe in Angriff nehmen, seine Hintermänner ihn dabei tatkräftig unterstützen. Gleich in Inning 1 rollt die Rohrbacher Offense an. Der Team Japan Pitcher noch nicht ganz im Spiel, die Fastballs werden von den Geese weit ins Outfield befördert.Somit können die Hausherren bereits im ersten Angriffsinning eine komfortable 0:5 Führung herausspielen.Die Offense der Japaner kommt nur langsam ins Spiel. Erst im dritten Inning gelingt der erste Run, im fünften ein zweiter.Ein Ergebnis der starken Pitcherleistung von Suchard und der ebenfalls…

  • Alles oder nichts in Stockerau

    Spiel 1: Die RLO geht in die entscheidende Phase um die Playoffplätze. Die Geese also etwas unter Zugzwang um den dritten Tabellenplatz und somit die Teilnahme an den Playoffs abzusichern. Coach Mark Boyer schickte wieder Christian Suchard auf den Mound, der reichlich Erfahrung in solchen Drucksituationen mitbringt. Suchard wie schon die letzten Wochen stark, wirft konstant Strikes und gibt der Stockerauer Offense nicht viele Möglichkeiten zu agieren. Leider schwächelt die Rohrbacher Defense an diesem Tag und kann seinen Pitcher nicht ausreichend absichern. Errors bei Runner auf Base und Unsicherheiten beim Fielding bringen die Cubs aufs Board und in Führung. Die Geese Offense läuft das gesamte Spiel über einem Rückstand hinterher.…

  • Geese kassieren ersten Sweep der Saison.

    Spiel 1: Gegen den aktuellen Tabellenführer, die Piratas del Caribe, musste eine anspruchsvolle Leistung her um siegreich zu sein. Das wusste Coach Mark Boyer und seine Mannen schon im Vorfeld. Nach den starken Vorstellungen der Geese in den letzten Wochen war man guter Dinge. Leider fand die Offense der Rohrbacher einfach nicht ins Spiel. Zwar kamen konstant Runner auf Base, der gegnerische Pitcher war also nicht unschlagbar, jedoch gelang oftmals der entscheidende Hit nicht um auch die Runner nach Hause zu schlagen und somit Punkte zu erzielen. Christian Suchard pitchte auf Seiten der Rohrbacher wieder eine solide Partie. Die Piratas konnten nur vereinzelt satte Hits verzeichnen, was im Normalfall zu…

  • Wichtiger Sweep vs. Beers aus Schrems

    Spiel 1: In Spiel 1 schenkte Coach Mark Boyer wieder Christian Suchard das Vertrauen. Der schon am letzten Wochenende stark aufspielende Suchard ließ auch gegen die Schremser nichts anbrennen. Suchard musste die gesamte Partie nur wenige Hits hinnehmen, kam ein Schremser auf Base, spielte die Rohrbacher Defense ebenfalls routiniert. Gleich 3 „Caught Steelings“ konnten die Gastgeber für sich verbuchen. Die Geese Offense zu beginn noch etwas verhalten, konnte sich im Laufe der Begegnung auf die gewohnt abwechslungsreichen Würfe von Daniel Spazierer einstellen. Jedes Inning konnte ein Rohrbacher die erste Base erreichen, drei mal „Bases loaded“ bei Null Outs. Wichtige Hits brachten in diesen Momenten schlussendlich die Entscheidung und einen relativ…

  • Geesepark sieht ersten Sweep 2016

    Zwei klare Siege gegen die Vienna Bucks vor zahlreichen Zuschauern bei optimalem Baseballwetter, beschert den Geese ein perfektes Wochenende und den dritten Platz in der Regionalliga Ost Tabelle. Spiel 1: Christian Suchard wieder als Starter bei den Geese am Mound. Verletzungsbedingt auch einige Umstellungen im Infield bei den Rohrbachern, gute Besserung an dieser Stelle an Jörg Dorner. Die Geese Offense braucht etwas um in Fahrt zu kommen. Bleibt man im ersten Inning noch ohne Zählbares, kann man im zweiten Inning zumindest 1 Run anschreiben, den die Wiener im Gegenzug sofort wieder ausgleichen. Im dritten Innning geht dann der Knopf auf, die Rohrbacher Lineup schlägt einmal komplett durch, scort 7 Runs…

  • Hitzeschlacht in Tulln bringt weiteren Split gegen Mets.

    Spiel 1: Christian Suchard wieder als Starter bei den Geese am Mound. Die Vorgabe von Coach Mark Boyer war klar, schnelle Outs in der Defense und so lange wie möglich in der Offense bleiben, um die Kräfte bei diesen schwülen Temperaturen nicht zu rasch aufzuzehren. Das klappte zu Beginn ganz gut. Die Rohrbacher gehen im ersten Inning 3:0 in Führung. Die Mets Offense wacht im dritten Inning auf und gleicht zum 3:3 aus. Im vierten Inning dann muss Suchard den extrem heißen und schwülen Bedingungen Abbitte leisten, kämpft mit der Strikezone, die restliche Geese Defense schwächelt und produziert Errors statt Outs. Die Mets wittern sofort ihre Chance und probieren alles…

  • Burgenlandstiftung – Theodor Kery – Förderungspreis

    Als Preisträger 2016, in der Rubrik Sport, wurden die Rohrbach Crazy Geese ausgezeichnet. Menschen, Projekte oder Institutionen zu unterstützen war immer ein besonderes Anliegen von Theodor Kery (Landeshauptmann des Burgenlandes a.D.) Um diesem Anliegen Rechnung tragen zu können, wurde 1976 die „Burgenlandstiftung – Theodor Kery“ ins Leben gerufen. Alljährlich vergibt nun die Stiftung Preise für besondere Leistungen im Interesse der Menschen und des Ansehens des Burgenlandes. Mit unserem Indoor Battingcageprojekt konnten wir die Jury überzeugen und uns über den Gewinn des Förderungspreis freuen. Am Dienstag, 28.06.2016, hat eine Delegation der Geese, angeführt von unserem Obmann Ing. Thomas Soffried, den Preis überreicht von Sportminister Hans Peter Doskozil entgegennehmen dürfen Ein großes…

  • Hart erkämpfter Split auswärts gegen Wanderers 2

    Spiel 1: Starter bei den Geese wieder Jürgen Schneeberger, der leider einen kurzen Auftritt haben sollte. Die Wanderers wie gewohnt aggressiv am Schlag, befördern nahezu jeden Ball der in die Nähe der Strikezone kommt ins Feld. So sind die Geese im 2ten Inning bereits mit 1:8 in Rückstand. Christian Suchard übernimmt dann den Werferhügel und kann die Wanderers erfolgreich in Schach halten. Die Rohrbacher Offense wittert nun ihre Chance, stellt sich auf die Würfe des Wanderers Pitchers immer besser ein und kommt mit schönen Hits ins Outfield bis 6:9 an die Wiener heran. Die Gastgeber bleiben jedoch cool, spielen die Routineplays in der Defense runter und machen den Sack zu.…

  • Erster Sweep 2016 gegen Stockerau Cubs

    Spiel 1: Jürgen Schneeberger bekam diesen Sonntag wieder die Chance als Starter und konnte das Vertrauen von Coach Mark Boyer gleich bestätigen. Bis auf einen Run im ersten Inning konnte Schneeberger und seine Hintermänner die Cubs Offense gut in Schach halten und zählbares verhindern. Im fünften Inning dann erste Ermüdungserscheinungen beim Rohrbacher Pitcher, ein kluger Wechsel auf Christian Suchard der mit vollem Elan in die letzten 2 Innings ging und schon wie in Schrems mit seinen gut platzierten Fastballs die gegnerischen Batter aus der Balance brachte. Die Geese Offense hatte zwar etwas Mühe gegen den geschickt werfenden Starter der Stockerauer, doch konnte man sich je länger das Spiel dauerte, immer…

  • Split auch im Waldviertel

    Spiel 1: In Schrems ist eines ganz besonders wichtig, gutes Pitching um die Offense an weiten Schlägen ins Outfield zu hindern. Christian Suchard erfüllte diese Vorgabe über weite strecken der Begegnung. Die Beers konnten keinen Homerun schlagen, was für diese heimstarke Mannschaft eine absolute Ausnahme darstellt. Erst im 4ten Inning konnten die Waldviertler anschreiben und mit 5:0 in Führung gehen. Die Rohrbacher Offense versuchte nachzulegen, gegen Routinier Daniel Spazierer aber ein schwieriges Unterfangen, der seine Würfe gekonnte variierte. Bei einem Spielstand von 5:2 im 6ten Inning konnten die Beers mit schönen Hits und einer Unsicherheit im Infield ihre Führung weiter auf 7:2 ausbauen, an das die Rohrbacher leider nicht mehr…

  • Spielbericht: Wanderers – Geese

    Spiel 1 Vergangenes Wochenende waren die Wanderers II aus Wien zu Gast in Rohrbach. In Spiel 1 erstmals diese Saison Christian Suchard als Starter am Mound. Vom ersten Inning weg konnte er sich auf seinen Fastball verlassen, war bei den meisten „at bats“ schnell mit 2 Strikes vorne im Count und konnte mit seinen Breaking Pitches ein Strikeout oder ein Groundout seiner Hintermänner herausholen. Die Offense der Rohrbacher war ebenfalls solide. Diese brachte konstant Runner auf die Bases und setzte die Wanderers Defense unter Druck. Insgesamt 8 Runs für die Geese reichten um die Wiener in Schach zu halten, die ihrerseits 6 Zähler verbuchen konnten. Endstand Spiel 1 8:6 für…

  • Split auch im 4. Doubleheader

    Spiel 1 Eine spannende Begegnung lieferten die Geese im ersten Match gegen Team Japan in der Freudenau ab. Gleich im ersten Inning konnten die Rohrbacher mit 3 Runs anschreiben. Team Japan war ebenfalls von Beginn weg im Spiel und scorte im Gegenzug 4 Runs gegen Geese Starter Jürgen Schneeberger. Dann ein hin und her bis ins 6. Inning, vereinzelt Baserunner und auch schöne Hits brachte im 6. Inning eine knappe 6:4 Führung für die Gastgeber. Im letzten Inning dann leider die entscheidende Unkonzentriertheit in der Geesedefense mit 2 Errors, die Team Japan kalt ausnützten und die Führung zu einem sicheren 8:4 ausbauten. Ein spannendes ersten Spiel mit dem besseren Ausgang für…

  • 3 Split im 3 Doubleheader.

    Spiel 1: Dieses Wochende waren die Vienna Mets zu Gast in Rohrbach. Die jungen Wiener zeigten in Spiel 1 gleich von Beginn weg was ihre Offense drauf hat und setzten Geese Starter Jürgen Schneeberger und seiner Defense ab dem ersten Inning zu. Die Mets zogen schnell mit 8:0 davon. Zwar versuchte die Geese Offense ebenfalls dran zu bleiben, doch als die Rohrbacher kurz vor dem Ausgleich standen, tauschten die Mets den Pitcher und nahmen den Rohrbachern so wieder den Wind aus den Segeln. Somit feierten die Vienna Mets im ersten Spiel einen ungefährdeten 9:18 Erfolg über die engagierten, aber doch zu zahnlosen Rohrbacher. Spiel 2: In Spiel 2 dann eine…

  • Split Auswärts gegen Vienna Bucks.

    Spiel 1: Im ersten Aufeinandertreffen sah es lange Zeit nach einem klaren Auswärtssieg der Geese bei den Bucks in Stockerau aus. Der Rohrbacher Offensemotor brummte und holte schon nach 2 gespielten Innings eine 7:0 Führung heraus. Jürgen Schneeberger konnte die Bucks Offense gut in Schach halten und die Defense stand sicher hinter ihm. Im 4 u. 5 Inning schrieben jedoch auch die Wiener erstmals an und Christian Suchard übernahm den Mound um die Partie unter Dach und Fach zu bringen, die Wiener hatten dem nichts mehr entgegen zu setzen. Endstand 7:16. Spiel 2: Die zweite Begegnung entwickelte sich wieder einmal zu einem Nervenkrimi. Beide Teams mit starkem Pitching, Jordan Jimenez…

  • GEESE SPLIT PIRATAS!

    Am Samstag 16.04.2016 fanden zwei Spiele in der RLO Regioal Liga statt Der Gegner waren die Piratas del Caribe aus Wien. Die Piratas sind Vizemeister der Saison 2015 und dementsprechend stark war ihr Auftritt. Im ersten Spiel konnten die Piratas einen raschen Vorsprung herausspielen. Nach nur zwei Innings stand es 03:11 für die Piratas! Mit Teamgeist und harten Kampf konnten sich die Geese aber Inning für Inning zurück kämpfen. Leider reichte es am Ende des ersten Spieles nicht für einen Sieg. Endstand 13:16 für die Piratas! In der zweiten Begegung hatten die Geese den starken Gegner über den gesamten Spielverlauf unter Kontrolle. Wie eng die Partie war konnten man schon…

  • Rohrbach Geese II vs. Woodquater Red Devils Baseball Club

    Rohrbach Geese II vs. Woodquater Red Devils Nach einer langen Winterpause der erste Test für das zweite Team der Geese und auch gleichzeitig der erste Einsatz unseres neuen Coaches Mark Boyer im heimischen Dugout. In diesem ersten Spiel der Saison konnte auf alle Spieler der Geese I und II zurückgegriffen werden. Jürgen Schneeberger zusammen mit Mike Rigby die Battery (Pitcher/Catcher) bei den Gänsen. Gleich vom ersten Inning an zeigte sich, dass die Hausherrn heute die überlegene Mannschaft sind. Gutes Pitching gepaart mit solider Defense sorge für einen komfortablen Punktevorsprung in jedem Inning. Im vierten Inning übernahm Soffried Gerald den Mound, Thomas Mayer als Catcher. Den Gästen gelangen vereinzelte Treffer, welche am Ende 3 Punkte bedeuten sollten. Die…

  • Rohrbach Geese U16 vs. Vienna Lions U16

    Rohrbach Geese U16 vs. Vienna Lions U16 Game 1: Für die Geese waren Michael Eckhardt, Maximilian Pusitz und Sandro Pichler als Pitcher im Einsatz. Vor allem Eckhardt zeigt eine ansprechende Leistung. Leider konnten die Junggänse nicht ihre beste Defense aufs Feld schicken. Nach 4 Innings ein klarer 19:1 Erfolg für die Wiener. Game 2: Alexander Gerdenitsch zusammen mit Martin Wildzeisz in der Battery (Pitcher/Catcher). Beide zeigen in den ersten beiden Innings, dass sie ihr Team gegen die stark aufgestellten Wiener in Schach halten können. Leider wurden einige gute Hits der Geese nicht in Punkte umgemünzt. Zum Ende des Spiels waren die Lions jedoch klar überlegen. Endsatnd 13:0 nach 4 Innings