Erster Win geglückt – Sweep knapp verpasst!

DSC_0034Spiel 1:

Auf Seiten der Geese wieder Jürgen Schneeberger am Mound, die Grasshoppers schenken Koller das Vertrauen.
Die Gäste aus Traiskirchen starten gleich mit einem Leadoff Hit ins Spiel, ein Error und 2 Sac-Flys bescheren dann die ersten 2 Punkte. Danach kann die Geese Defense rund um Schneeberger, die Grasshoppers Offense in Schach halten. Zwar kommen vereinzeilte Runner auf Base, ein Run gelingt bis in Inning 6 aber nicht mehr.
Auch die Geese Offense findet in Inning 3 ins Spiel. Hits von Christoph Michalitsch und Mike Rigby in Verbindung mit einem Base on Balls sorgen für den ersten Run. In Inning 4 legen die Rohrbacher nach. Koller mit Problemen, walked 3 Rohrbacher, ein Hit von Christian Suchard beschert 3 weitere Runs. Die Geese führen 4:1.
Schneeberger in Inning 6 und 7 in Bedrängnis, gibt 3 Runs an die Traiskirchner Offense ab, rettet aber eine 6:5 Führung ins 8te Inning, in dem Gerald Soffried übernimmt und den Sack für den ersten Saisonsieg zumachen soll.
Leider haben da die Grasshoppers noch ein Wörtchen mitzureden und scoren durch aggressives Baserunning in Verbindung mit 2 Hits 2 weitere Runs zur Führung.
Die Rohrbacher versuchen zwar im letzten Inning noch zumindest den Ausgleich zu schaffen, bringen auch 2 Runner auf Base, der entscheidende Punkt gelingt leider nicht mehr.
Eine knappe Niederlage in einem spannenden Spiel, 7:6 für die Gäste aus Traiskirchen.

Boxscore: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Total
Grass-
hoppers
2 0 0 0 8 1 2 2 2 7
Geese 0 0 2 3 0 1 0 0 0 6

DSC_0095Spiel 2:

Jordan Frailan der Starter für Rohrbach, Import Shaw bei Traiskirchen.
Jordan heute in Bestform, wie ausgewechselt zu den ersten beiden Starts, hat die Grasshoppers Offense gut im Griff. Zwar scoren die Hoppers in Inning 2 durch ein schönes Double von Trimmal und einem Hit von Importspieler Nr.2 Williams, können danach aber nur mehr 3 weiter Hits im gesamten Spiel verbuchen und keinen Run mehr anschreiben.
Shaw ebenfalls souverän, schaltet die Geese Offense bis in Inning 7 komplett aus. Gibt ebenfalls insgesamt nur 5 Hits ab.. Im letzten Spielabschnitt können sich die Rohrbacher etwas auf die Würfe von Shaw einstellen, 2 solide Hits von Christian Suchard und Julian Granado, bringen 2 Runner auf Base bei 0 Out.
Pitcherwechsel bei den Grasshoppers, Williams soll die 1:0 Führung für die Gäste retten. Jürgen Schneeberger am Schlag, bringt einen Groundball ins Infield den die Grasshoppers Defense nicht zu einem Out verwandeln kann, Ausgleich 1:1. Der frisch eingewechselte Thomas Soffried nun an der Plate, schickt den Ball ins Rightfield und Julian Granado als entscheidenden Runner über die Homeplate.
1:2 Sieg für die Geese in einem extrem spannenden Heimmatch vor einem tollen Publikum.

Boxscore: 1 2 3 4 5 6 7 Total
Grass-
hoppers
0 1 0 0 0 0 0 1
Geese 0 0 0 0 0 0 2 2

[J]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.